A.T.T. MV-AGUSTA News
MV Agusta Dragster & die neuen Modelle 2014!

Am 01.03.2014 hatten wir ja wie viele MV Agusta Vertraghändler den "Dragster Open Day".Und eins kann ich mit Sicherheit sagen, alle MV Fans oder die es eventuell werden möchten, der MV Dragster macht Spaß ohne Ende.Das Grinsen hört nicht mehr auf. Das habe nicht nur ich bei der Ersten kleinen Probefahrt gemerkt, sondern alle die am 01.03.2014 mit der MV eine Probefahrt gemacht haben.
Und nicht nur ich wundere mich über einige Artikel in Fachzeitschriften, wo doch einiges wie z.B. die ruppige Gasannahme und andere Kleinigkeiten bemängelt wurde, wie das Zustande kommt. Keiner konnte mir annähernd diese Kritik nur im entferntesten bestätigen.Eventuell steht der ADAC doch nicht ganz allein da.
Der MV Agusta Dragster 800 macht einfach Spaß ohne Ende.Man möchte einfach nicht anhalten.Der Motor hängt sauber am Gas und auf dem Normalen Fahrmodus ist die Gasannahme speziell in der Stadt sehr schön.Man kann ruhig in niedrigen Drehzahlen im höheren Gang fahren. Und wenn dann beschleunigt wird entsteht kein Ketteschlagen oder ruckeln.Der Motor hört sich auch jetzt gierig an.
Und jetzt werden ja alle MV Agusta Modelle wie die Brutale 675 - Brutale 800 - Brutale 1090 - Brutale 1090R & 1090RR - Rivale 800 -F3 675 -F3 800 - F4 - F4R - F4RR unter anderen mit dem Bosch ABS System ausgeliefert.
Egal für welche MV Agusta Sie sich interessieren, sprechen Sie uns an und vereinbahren Sie eine Probefahrt mit ihrer Wunsch MV Agusta. Bilden Sie sich selber ein Urteil.Aber vorsicht es besteht nach der Probefahrt wahrscheinlich extreme Suchtgefahr.
Dann unterbreite ich Ihnen gern ein Finanzierungsangebot in Zusammenarbeit mit der Santander Consumer Bank AG direkt auf Sie persönlich zugeschnitten.Effektiver Jahreszinns zur Zeit ab 2.99%.

Ich wünsche allen einen schönen Saisonanfang mit ihrem Bike!
Jürgen Tiedemann

MV Agusta Dragster & die neuen Modelle 2014!
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok